Die Frau im Mittelpunkt

Veränderungen an den Eierstöcken, Eileitern und der Gebärmutter

Zysten, die sich als Veränderungen an den Eierstöcken bilden, sind meist gutartig. Bilden sie sich nicht von alleine zurück oder verursachen Beschwerden wie beispielsweise ein Druckgefühl, sollten sie chirurgisch entfernt werden. Genauso sollten bei einer Eileiterschwangerschaft oder verschlossenen Eileitern weitere Behandlungen eingeleitet werden. Die Entfernung der Gebärmutter wird weitestgehend umgangen, kann aber im Falle einer Krebserkrankung zwingend notwendig sein.

Operationen bei Veränderungen an den Eierstöcken, Eileitern und der Gebärmutter

  • Gebärmutterentfernung:
  • Vollständig: LTH – laparoskopisch klassisch (auch sehr große Befunde bis ca. 2000 g) oder mit der „single port“-Technik (bis ca 700 g) und VTH – vaginal (bis ca. 1500 g)
  • Teil-/suprazervikal: LASH/LSH – laparoskopisch klassisch oder mit der „single port“-Technik und VSH – vaginal
  • Myomentfernung:
  • Endoskopische Entfernung (durch Bauch- oder Gebärmutterspiegelung)
  • krebsverdächtige Befunde mit tumoraseptischer Bergung (zerkleinern/morcellieren ohne Kontakt mit der Bauchhöhle)
  • Endometrioseentfernung: laparoskopischer Eingriff (auch bei tiefinfiltrierender Endometriose (TIE) mit Darm- oder Harnblasenbeteiligung)
  • z. B. Eierstockzystenentfernung durch den vaginalen Zugang (N.O.T.E.S. Operationen) oder durch die Laparoskopie
Übersicht Gynäkologie
Kontakt
Team
Behandlungsspektrum
Endometriose
Myome
Harninkontinenz
Senkung
Veränderungen an den Eierstöcken, Eileitern und Entfernung der Gebärmutter
Gebärmutterhals- oder Gebärmutterschleimhautkrebs
Gutartigen und bösartigen Veränderungen der Vulva
Kosmetische Korrekturen im Genitalbereich
Darmschwäche
Publikationen & Presse
Übersicht Gynäkologie
Kontakt
Team
Behandlungsspektrum
Endometriose
Myome
Harninkontinenz
Senkung
Veränderungen an den Eierstöcken, Eileitern und Entfernung der Gebärmutter
Gebärmutterhals- oder Gebärmutterschleimhautkrebs
Gutartigen und bösartigen Veränderungen der Vulva
Kosmetische Korrekturen im Genitalbereich
Darmschwäche
Publikationen & Presse

Suche

Drücken Sie "Enter" zum Starten der Suche