Dr. Winfried Lubos, Dr. Thomas P. Hüttl und Manja Lauda-Kienzler im Gespräch

„Adipositas ist ein Thema, das uns noch viel beschäftigen wird“

Ab einem Body-Mass-Index von 30 spricht man von dem Krankheitsbild Adipositas, also einer über das Normalmaß hinausgehenden Vermehrung des Körperfetts. Kann den Patienten über konservative Therapieformen nicht ausreichend geholfen werden, führt oft eine chirurgische Behandlung zum gewünschten Erfolg. Auf diesem Gebiet sind die Dr. Lubos Kliniken München bayernweit führend.

Im Rahmen seiner Talkreihe „Motivation Gesundheit“ spricht Prof. Dr. phil. h.c. mult. Erich Lejeune mit Dr. med. Winfried Lubos, Gesellschafter-Geschäftsführer der Dr. Lubos Kliniken München, Prof. Dr. med. Thomas P. Hüttl, Chefarzt der Hauptabteilung für Viszeral- und minimalinvasive Chirurgie und Leiter des Adipositas Zentrums München, und der Patientin Manja Lauda-Kienzler über die Ursachen für die Krankheit, Operationsmethoden und ganz persönliche Erfahrungen mit dem Thema Adipositas.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Suche

Drücken Sie "Enter" zum Starten der Suche