Qualitäts- und Hygienestandards

Vertrauen durch Perfektion: Über das Qualitätsmanagement der Dr. Lubos Kliniken

Als Klinikverbund steht für uns die Einhaltung höchster Qualitäts- und Hygienestandards in all unseren Häusern an erster Stelle. Eine klare Qualitätspolitik ist integraler Bestandteil unserer Marken- und Firmenphilosophie und wird von jedem unserer Mitarbeiter gelebt.

Unser Klinikstandort in Bogenhausen steht seit Jahren für hervorragende Qualität und Hygiene. Hier haben wir bereits eine Vielzahl an Standards etabliert, unter anderem:

  • komplette Zertifizierung der Klinik durch die Dekra nach der DIN ISO 9001:2015 Norm
  • Qualitätszertifizierung unseres Endoprothetikzentrums durch das internationale Institut „ClarCert”
  • Qualitätszertifizierung unseres Beckenbodenzentrums als Kontinenz und Beckenbodenzentrum durch die Deutsche Kontinenz Gesellschaft
  • Etablierung eines Antibiotic-Stewardship-Programms: Prävention nosokomialer Infektionen und Bekämpfung von Antibiotikaresistenzen durch einen rationalen Einsatz von Antiinfektiva
  • etabliertes Hygienemanagement und Hygienekommission mit festgelegten Standards basierend auf den gesetzlichen Vorgaben und den Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes
  • Mitglied bei der Aktion „Saubere Hände“
  • regelmäßige interne und externe Hygieneschulungen der Mitarbeiter
  • Screening auf multiresistente Keime (MRSA)
  • Anwendung von OP Checklisten (Team-Time-Out, keine Verwechslungsmöglichkeiten)
  • HACCP (Lebensmittelsicherheit)
  • kontinuierliche Weiterentwicklung und Umsetzung unseres Qualitäts- und Hygienemanagements
  • speziell ausgebildetes Fachpersonal für Infektionsprävention und Krankenhaushygiene (Hygienefachkräfte)
  • Pflegepersonal und Ärzte mit zusätzlicher Hygieneausbildung
  • kontinuierliche Überwachung des Antibiotikaverbrauches (Antibiotika-Surveillance)

Die hohen Standards, die wir in Bogenhausen leben, wollen wir in naher Zukunft auch an unserem neu erworbenen Standort Pasing erreichen.

Die Pasinger Geburtshilfestation ist die traditionsreichste Einrichtung der Frauenklinik München West und existiert dort seit über 50 Jahren. Diese Tradition sehen wir als große Verantwortung, die wir gerne annehmen. Wir wollen das Angebot im Bereich der Geburtshilfe deshalb nicht nur beibehalten, sondern in den kommenden Monaten deutlich ausbauen – einerseits personell, andererseits aber auch mit Blick auf die Qualität, die Räumlichkeiten und die Medizintechnik. Im Bereich des Qualitätsmanagements arbeiten wir gerade intensiv daran, als einzige Privatklinik in München die ClarCert-Zertifizierung “Babyfreundliche Geburtsklinik” zu erreichen.

Wir sind sehr stolz darauf, unseren Patienten ausgezeichnete Qualität und höchste Hygienestandards bieten zu können. Die sehr hohe Weiterempfehlungsrate und überdurchschnittlich hohe Bewertungen zeigen, dass unsere Patienten unser Engagement zu schätzen wissen. Deshalb werden wir auch in Zukunft unser Hauptaugenmerk darauf legen, uns hier immer weiter zu verbessern.

Aljoscha Lubos

Verwaltungschef der Dr. Lubos Kliniken